Agenturansatz

Unternehmen von heute brauchen zeitgemäße Partner

Firmen, die mit der Zeit gehen, brauchen mehr als eine Agentur

Die Agentur Marktrezept ist vielmehr die Küche, als der Koch selbst. Wenn von „Wir“ die Rede ist, wird das komplette Agenturumfeld eingeschlossen – Produzenten, Desinger, Programmierer, Berater aber auch weitere Agenturen. Wir verstehen uns nicht als ein Teil oder als die Summe aller Teile, sondern als das „Mehr“ aus dem bekannten Sprichwort von Aristoteles:  „Das Ganze ist mehr, als die Summe aller Teile“. 

Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, wird man nie behaupten können, in vielen Dingen der effektivste zu sein. Punkte, die zusammenpassen zu verbinden, um daraus ein Mehr an Möglichkeiten zu schaffen, ist nur in einer arbeitsteiligem Umsetzung möglich. 

Konkurrenzdenken mag dem einen oder anderem Wirtschaftszweig gut tun – in der Branche, in der wir tätig sind, haben Konkurrenzdenker eher schlechte Karten. Geteilte Erfahrungen und Fähigkeiten und das Wissen von Vielen bildet Synergien. Das voneinander Partizipieren sorgt für Effizienzvorteile und Mehrwerte, von denen unsere Kunde genauso, wie unsere Partner und natürlich auch wir profitieren.

Die folgenden Punkten sollen Ihnen Aufschluss geben, warum eine Ergänzung zum klassischen Agenturansatz sinnvoll ist:

Kommen wir erstmal zur Zusammenarbeit:

Kollaborieren, ist besser als kooperieren. Weil es heut um Commitment geht

In der Kollaboration steckt die fachübergreifende Zusammenarbeit am Endergebnis, am Ziel einer Aufgabe oder eines Projektes. Die Begeisterung und das Selbstverständnis wird bei allen Beteiligten gefördert. Alle sind commited und partizipieren vom Anderen. Die Folge: Optimale Ergebnisse und mehr Nachhaltigkeit

Vermittlung ist effizient, wenn Erfahrung und Connections zusammenspielen

Einen erfahrenen und gut vernetzten Marketingexperten und Betriebswirtschaftler als Vermittler von Dienstleistern, Produzenten und Fachleuten einzusetzen, kann Fehler vermeiden, Kosten sparen und der Vorstellung entsprechende Ergebnisse liefern. Er kann die Aufgabe besser einschätzen und koordiniert die Dinge mit der nötigen Erfahrung.

Kontakte zu anderen Experten erweitern nicht nur die Möglichkeiten Dinge zu tun, sondern das Wissen darüber, was alles möglich ist. Mit jedem Austausch lerne ich dazu – für meine Beratungen oder für die Coaching- und Partnerprogramme die wir Firmen, Gründern, aber auch Organisationen anbieten.

Steve Gerlach
Inhaber, Agentur Marktrezept

Unsere Positionierung:

Strategien sind Teil eines jeden Marktrezeptes. Erfolg ist Sache der Zutaten

Strategien sind nur dann erfolgreich, wenn die richtigen Mittel zur Umsetzung eingesetzt werden. Bevor eine Strategie festgeschrieben wird, gilt es zu überprüfen, ob das Budget für die Umsetzung genügt. Wenn nicht, braucht es eine andere strategische Ausrichtung. Das klingt zwar logisch, gehört aber zu den Kardinalfehlern und häufigsten Gründen dafür, dass Marketing- oder Managementbemühungen erfolglos bleiben.

Megatrends: Authentisches Marketing und nachhaltige Unternehmensführung

So lauten die neue Herausforderungen, die im Inneren eines Unternehmens stecken. Heute mehr, als je zuvor! Agenturen, die beauftragt werden, um am Außenbild eines Unternehmens zu arbeiten, verfehlen in der Regel das Ziel der Authentizität und des nachhaltigen Erfolgs.

Marketing ist nicht nur auf Werbung und Verkaufsförderung zu reduzieren

Marketing ist ein ganzheitliches und möglichst widerspruchsfreies Marktverhalten. Themen wie die Anpassung des eigenen Angebotes, Innovationen, aber auch Ausstattungen, Personal- und Prozessmanagement gilt es zu integrieren.

Digitalisierung macht Firmen flexibler und schafft Effizienz

Die flexible Zusammenarbeit dank der Vorteile des Internets, der unzähligen E-Business-Lösungen und des softwaregestütztem Projektmanagement, schafft Effizienzvorteile, die sich als Zeit- oder Kostenersparnis und als interne Optimierung auszahlen. Zu Lernen mit der Digitalisierung effektiv umzugehen, ist die größte Hürde vor denen viele Unternehmen stehen.